Himmelswegelauf | 20. Juni 2020
  • Unsere exklusiven Medaillen

    Exklusiv beim Himmelswegelauf - unsere Medaillen als Erinnerung an die Veranstaltung

  • Ringheiligtum Pömmelte

    Mehr als 4.000 Jahre alte Kultstätte

  • Arche Nebra

    Besucherzentrum unweit des Fundortes der Himmelsscheibe von Nebra und Start- und Zielort für den Himmelswegelauf

  • Dolmengöttin von Langeneichstädt

    1,76 m hoher Menhir und Steinkammergrab (ca. 5.000 Jahre alt)

  • Sonnenobservatorium Goseck

    Mit 7.000 Jahren weltweit ältestes Sonnenobservatorium der Welt und Start des Marathons und der Radtour

  • Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale)

    Eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen Europas und Dauerausstellung der Himmelsscheibe von Nebra

  • Himmelsscheibe von Nebra

    3.600 Jahre alte Bronzescheibe - die älteste konkrete Abbildung des Kosmos der Menschheit

  • Start des Himmelsscheibenlaufs

    Start an der Arche - auf 10 Kilometern rund um Mittelberg, dem Fundort der Himmelsscheibe

Liebe Läuferinnen und Läufer,

seit Wochen beherrscht das Corona-Virus unsere Welt. Mit teils drastischen Schritten versuchen wir alle gemeinsam, dieser Bedrohung etwas Wirksames entgegenzusetzen.

Natürlich werdet ihr euch vorstellen können, dass auch wir uns als Organisatoren intensiv mit diesem Thema beschäftigen und wir denken, dass euch auch interessiert, ob unsere Veranstaltung stattfinden kann.  Verbindlich können wir dies ehrlicherweise allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.

Momentan gehen wir davon aus, dass der 9. Himmelswegelauf am 20. Juni 2020 starten kann. Unser Team bereitet sich bestmöglich darauf vor.

Wir analysieren und bewerten die Situation ständig neu und werden euch zeitnah informieren, falls es auf Grund von behördlichen Anordnungen dennoch eine Absage geben sollte. Bis dahin hoffen wir auf euer Verständnis und Geduld!

 

Bleibt gesund und drückt die Daumen!

 

Das Team des run e. V.

 

Nähere Informationen zum Corona-Virus sind über die Seite des Bundesgesundheitsministeriums abrufbar:  

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html 

 

Über 2.000 Starter beim 8. Himmelswegelauf

Bei hochsommerlichen Temperaturen zog es am Samstag, dem 15. Juni 2019, über 2.000 Läuferinnen und Läufer, Walker, Radfahrer und Wanderer in den Süden Sachsen-Anhalts zum 8. Himmelswegelauf

So schön war es beim 8. Himmelswegelauf

Nächster Termin: 19.06.2021 | 18.06.2022 | 17.06.2023