Himmelswegelauf | 15. Juni 2019

Erneut eine Punktlandung beim 7. Himmelswegelauf

Erfolgreich und stimmungsvoll ging auch die 7. Auflage des Himmelswegelaufes am 16. Juni 2018 im Süden Sachsen-Anhalts über die Bühne. Annähernd 2.000 Teilnehmer aus allen deutschen Bundesländern und Aktive aus 12 Nationen hatten sich in die Starterlisten eingeschrieben und alle Läufer, Walker, Wanderer und Radsportfreunde kamen bei besten Bedingungen auf ihre Kosten.

Die Sieger beim Marathonlauf wurden Lennart Herrmann aus Naumburg und Christina Lange aus Potsdam, beim Halbmarathon Maja Korndörfer aus Wetzlar und Tobias Thiem von der Hochschule Harz und auf dem obersten Podest beim Himmelsscheibenlauf über 10 km landeten Bibi Höft aus Lenggries und Maximilian Danielewicz vom SV Neptun 08 Finsterwalde. Als Sieger beim Nordic Walking gingen Daniele Mach aus Bad Liebenwerda und Sven-Torsten Böttcher aus Dessau über die Ziellinie.

Einen deutlichen Zuwachs mit jeweils mehr als 100 Aktiven gab es auch bei der geführten Wanderung zur Fundstelle der Himmelsscheibe sowie bei der Radtour, die von Radsportlegende Täve Schur angeführt wurde.